«The Chippendales - Let’s Misbehave!» die einzigartige Revueshow für Frauen

Veröffentlicht in Im Vorverkauf

Die erfolgreiche US-Showtruppe feiert ihr 40-jähriges Jubiläum!

Die Chippendales sind und bleiben das unerreichte heisse Original. Keine andere Show dieser Art kann es mit den Chippendales in Stil, Professionalität und Sexappeal aufnehmen. Seit 1979 bietet die Show, die oft kopiert, aber nie erreicht wurde, genau das, was sich alle Damen wünschen. Die Chippendales mit den berühmten "collars and cuffs" (Kragen und Manschetten) sind Männer wie aus dem Bilderbuch, die mit ihren makellosen Bodies und leidenschaftlichen Choreografien die weiblichen Fans Abend für Abend in Ekstase versetzen.

«The Chippendales - Let’s Misbehave!»
verspricht spektakuläre pure Unterhaltung für Frauen

191110 The Chippendales c Guido Karp DEAG 100Sie faszinieren die Frauenwelt bereits seit Jahrzehnten und die Ladies sind ihren Chippendales nicht nur treu, es werden jedes Jahr mehr begeisterte BesucherInnen! Es ist das Geheimnis der Verführung, die erotisch prickelnde Atmosphäre, es sind Charme und Sexappeal gepaart mit einer Prise Humor mit der die Chippendales reihenweise Herzen weltweit erobern! Dafür überraschen sie jedes Jahr mit aufregenden neuen Choreografien, heissen Rhythmen und einer noch überzeugenderen Show. Und im Jubiläumsjahr wollen sie besonders wild mit ihren Fans feiern.

Unverschämt gut aussehend, geschmeidig und unglaublich beweglich bieten die Chippendales ihre professionelle Tanz- und Live-Gesangsperformance dar, lassen dabei Ihre gestählten Muskeln spielen und freuen sich, wenn ihr zumeist weibliches Publikum dabei ziemlich aus dem Häuschen gerät. In Las Vegas treten die Chippendales täglich in ihrem eigenen Theater im Rio-Hotel vor ausverkauftem Haus auf. Und so wie Las Vegas ist auch die Show der Chippendales ein Erlebnis denn binnen Sekunden verwandeln die charmanten Männer den Saal in einen Hexenkessel.
«The Chippendales - Let’s Misbehave!»
Fr 11. + Sa 12. Oktober 2019 - 20:00 Uhr | Zurich, Volkshaus

Vor über 35 Jahren hatte der indische Auswanderer Somen Banerjee in Los Angeles die Show-Idee, die seither Hunderttausenden von Frauen weltweit das pure Vergnügen bereitet. Die Geschichte der Chippendales beginnt 1979 mit dem Kauf einer alten Bar. Inspiriert vom britischen Möbelbauer Thomas Chippendales wandelt Banerjee die Bar in einen Club namens "Chippendales". Er entwickelt eine Show, die sich ganz an Frauen richtet: ein Tänzer-Ensemble, bestehend aus unterschiedlichen Typen von Männern, die sich ausziehen. Ihr Markenzeichen: Die "Collars & Cuffs" (Fliegen und Manschetten). Der Club läuft derart erfolgreich, dass die Show auch nach New York gebracht wird, wo sie sofort einschlägt. Schnell machen sich die Chippendales einen Namen, zuerst in den USA, wo die Truppe heute in ihrem eigenen Theater in Las Vegas das ganze Jahr über vor ausverkauftem Haus auftritt, dann auch rund um den Globus auf Tourneen.
191110 The Chippendales c Guido Karp DEAG 0777

Diese Seite verwendet Cookies

Wenn Sie fortfahren, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie alle Cookies auf dieser Website empfangen möchten. Mehr

fortfahren